Unsere Gruppe von A bis Z

Zu der Gesamtgruppe gehören nicht ausschließlich betroffene Menschen, sondern alle Personen, die in verschiedener Art und Weise in ständigem, engeren Kontakt mit der Gruppe sind. Dazu zählen unter anderem Nichtbetroffene, wie Suchtberater, Mitarbeiter in der Öffentlichkeitsarbeit, sogenannte 'zuständige Amtsträger", die seitens der Gebietskirche als Ansprechpartner für die Betroffenen benannt werden, sowie einige guests & friends.

 

Angehörige

Unter Angehörige einer süchtigen Person verstehen wir: Eltern, Kinder, Partner oder Bezugspersonen.

Betroffene

Unter Betroffene verstehen wir sowohl Süchtige sowie deren Angehörige.

Guests & friends

Unter "Guests and friends" verstehen wir die Menschen, die weder zur Gruppe der Betroffenen noch zu den Mitarbeitern und Beratern zählen. Die Gäste und Freunde sind unserer Gruppe sehr verbunden und nehmen beispielsweise an Veranstaltungen der Betroffenen teil oder unterstützen die Gruppe bei Events im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit.

Kontaktperson

Unter Kontaktperson verstehen wir Amts- und Funktionsträger, die bei der Gruppe um Rat nachfragen, weil sie Bezugsperson für mindestens einen Betroffenen sind. Die Betroffenen selbst haben dabei keinen direkten Kontakt zur Gruppe.

Öffentlichkeitsbeauftragte/r

Öffentlichkeitsbeauftragte unterstützen uns bei diversen Maßnahmen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit, dazu zählen Unterstützungen bei Berichterstattungen und Pflege unserer Webseite.

Süchtige und Suchtberater

Süchtige

Unter Süchtige verstehen wir die Personen, die derzeit konsumieren oder zu einem früheren Zeitpunkt konsumiert haben.

Suchtberater

Als Suchtberater stehen jedem Süchtigen oder Angehörigen ehrenamtlich tätige Mitarbeiter mit fachlicher Qualifikation in der Suchtkrankenhilfe zur Verfügung.

Zuständige Amtsträger

Als zuständige Amtsträger verstehen wir die von der Gebietskirche Westdeutschland benannten Amtsträger, die als Mitglieder in der Fachgruppe Suchtkrankenhilfe in ständigem Austausch mit Betroffenen stehen. Zudem beraten und unterstützen sie die in der Seelsorge von Betroffenen tätigen Amtsträger.